Datenlogger Funk Temperatur und Feuchte (LoRa®)

Abrufen der Daten über LoRaWAN®-Funktechnologie

Der Temperaturlogger Funk und Feuchtelogger sendet Daten über die LoRaWAN®-Funktechnologie (für private und öffentliche LoRa®-Netze) und ist vor allem in der Industriebranche sehr beliebt.

 

Der Unterschied bei den Geräten ist die Messaufgabe. Der Datenlogger Funk LPN CM-2 misst Temperatur und Feuchte, der Datenlogger LPN CM-3 nur die Temperatur. Beide haben einen externen Sensor und ein integriertes Event- und Alarmhandling. Der Aufzeichnungsintervall ist frei programmierbar. Überwachen und dokumentieren Sie per Funkmessung um eine hohe Qualität Ihrer Produkte/Maschinen garantieren zu können. 

 

Die Daten werden über Gateways eines Netzbetreibers, wie z. B. in der Schweiz durch Swisscom, auf einem Netzwerkserver bereitgestellt.

Datenlogger Temperatur Funk

LPN CM-2

LoRaWAN®-Funktechnologie

Temperatur- und Feuchtesensor zur Klimaüberwachung mit LPN

Datenlogger Funk (LoRa)

LPN CM-3

LoRaWAN®-Funktechnologie

Temperatur-Datenlogger mit externem Sensor

Kabelfühler Temperatur Datenlogger

Passende Temperaturfühler

Finden Sie Ihren passenden Temperaturfühler zu den Datenlogger Funk


Was ist LPN?

LPN heisst Low Power Network. Das LPN ist ein eigenständiges Datenfunknetz und speziell für IoT-Anwendungen geschaffen, die kleine Datenmengen versenden. Die daraus resultierenden Vorteile ermöglichen eine gigantische Fülle an neuen IoT-Anwendungen für den Privat- und Geschäftskundenbereich