Datenlogger für Temperatur- und Feuchtemessung

Auswertung der Datenlogger per USB, Bluetooth, Infrarot, Mehrkanal, GSM-IoT und Funk.

Die Datenlogger mit USB, Bluetooth, Infrarot oder Funk vom Schweizer Hersteller SWITRACE und anderen Marken eignen sich ideal für die universale Temperaturüberwachung und Feuchtemessung.

 

Datenlogger USB

USB Datenlogger der Marke SWITRACE für Temperatur und Feuchtigkeit

Für Temperatur- oder Feuchtemessung mit USB-Anschluss und kostenfreier Software. Auch mit externen Temperaturfühlern erhältlich. 

Datenlogger Bluetooth

Verfolgen der Temperaturen ohne Unterbrechung der Kühlkette oder des Öffnen des Transportbehälters, dank Bluetooth-Verbindung.

Datenlogger Infrarot

Der LogBox AA verfügt über zwei universelle Eingänge an welchen unterschiedliche analoge Sensoren angeschlossen werden können.


Datenlogger Funk

Temperatur- und Feuchtelogger von Comtac. Die Daten werden mittels LoRaWAN®-Funktechnologie über Gateways eines Netzbetreibers bereitgestellt.

GSM - IoT

GSM - IoT - Web Relais- Cloudbasiertes Alarmmanagement

Cloudbasiertes Alarmmanagement. Controlling und Monitoring für elektrische Anlagen und Pumpen. Minimale Kosten für Cloud. 

Datenlogger Mehrkanal

Schnelle, kompakte und leistungsstarke Mehr-kanal-Datenlogger von Graphtec. Mit bis zu 20 Eingangskanälen und Alarmfunktion erhältlich. 


Datenlogger Kalibrierung

Datenlogger Kalibrierung

Kalibrierung von Temperatur und Feuchte für einen oder mehrere Messpunkte. Auf Wunsch können wir auch SCS-Kalibrierungen anbieten - fragen Sie uns.

Passende Temperaturfühler

Temperaturfühler Datenlogger

Als Hersteller von Temperaturfühler erhalten Sie bei uns alle passenden Temperatursensoren. Sonderwünsche? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. 



Speziallösungen sind unsere Stärke...

Sie haben den passenden Datenlogger nicht gefunden oder benötigen eine bestimmte Anzahl Menge? Fragen Sie uns an, kundenspezifische Speziallösungen zählen zu unseren Stärken!

 

Datenlogger individuell einsetzbar...

Datenlogger oder Temperaturlogger USB oder Bluetooth können in den Bereichen den Pharma, Chemie, Gebäudetechnik, Medikamentenkontrolle, Lebensmittelindustrie, Immobilien oder Logistikunternehmen eingesetzt werden. Im privaten Bereich eignen sie sich unter anderem zur Messung von Käse- oder Weinkellern. Den Anwendungsgebieten sind keine Grenzen gesetzt. 

 

Unsere beliebtesten Produkte

Bis zu welchen Temperaturen können Messungen vorgenommen werden?

Die Temperatur-Datenlogger eignen sich für Temperaturmessung von – 30° bis + 65°C.

 

Wie funktionieren Datenlogger?

Der Datenlogger-USB-Stick ist zwei in einem. Als Messgerät wird er in den gewünschten Raum gelegt, wo die Temperatur- oder Feuchtemessung stattfinden soll. Danach kann der Datenlogger dank seinem USB-Anschluss direkt an den eigenen Computer angeschlossen und die Messung ausgewertet werden. Neu ist die Auswertung auch über Bluetooth möglich. Die Auswertungsperiode kann nach eigenem Bedarf individuell eingestellt werden. Bei der Temperaturmessung werden bis zu 8000 Messpunkte und beim der Feuchtemessung (IPH30) bis 20'000 Messpunkte aufgezeichnet.

 

Wie funktioniert die Auswertung der Datenlogger?

Die Gerätetreibersoftware ist bereits auf jedem iPlug USB-Datenlogger installiert. Laden Sie die kostenfreie Manager Software herunter und werten Sie die gespeicherten Daten per PDF und Excel aus. Ebenso können Sie die Daten per Internet in unsere Web Applikation laden und von überall darauf zugreifen.

 

Können Datenlogger aufgeladen werden?

Datenlogger sind erhältlich mit leistungsstarken Lithium-Batterien, welche bis 2 Jahre am Stück einsatzbereit sind (nicht auswechselbar) oder mit aufladbaren Akku-Batterien. 

 

Single-use oder multi-use? Wo liegt der Unterschied?

Der Datenlogger mit der Funktion single-use kann nur für einen einmaligen Einsatz angewendet werden. Das heisst, er wird mit Hilfe der kostenlosen Manager Software programmiert* und kann somit am gewünschten Ort eingesetzt werden. Sobald die erste Auswertung erfolgt ist, ist der Datenlogger nicht mehr verwendbar. Der Datenlogger single-use eignet sich zum Beispiel zur Überwachung von längeren Transportwegen.

 

Der Datenlogger multi-use kann nach der ersten Programmierung mehrmals mit der Software ausgewertet und auch neu programmiert werden. Datenlogger sind erhältlich mit leistungsstarken Lithium-Batterien, welche bis 2 Jahre am Stück einsatzbereit sind (nicht auswechselbar) oder mit aufladbaren Akku-Batterien. 

 

*Mehr dazu unter: "Welche Parameter können beim Datenlogger programmiert werden?"

 

Welche Parameter können beim Datenlogger programmiert werden?

Der Datenlogger multi-use wird ab Werk mit einer Standard-Aufzeichnungsdauer von 90 Tagen geliefert. Mit Hilfe der kostenlosen Manager Software, können Sie die Datenlogger "multi-use" auch selber konfigurieren:

  • Aufzeichnungszeit
  • Temperaturskala (C°/F°)
  • Alarme hinzufügen
  • Startverzögerung verändern
  • Text im Gerätespeicher vermerken / anpassen